Muddy boots & more...

Virtuelle Sammlungen, elektronische Fundstücke, schmutzige Stiefel... zusammengestellt von Albin Blaschka (sofern nichts anderes angegeben)


Vortragsunterlagen: Ein Blick in die Werkzeugkiste des Freilandbiologen

GPX, KML, SHP, GPS, PNG, GIS, XLSX … - die Arbeit mit dem Computer gleicht oft einer Buchstabensuppe und ist für viele furchteinflößender und undurchsichtiger als ein Formenschwarm der Gattung Rubus. Die Veranstaltung weist einen Weg durch das Dickicht und hilft mit praktischen Tipps und Tricks, das Beste aus gewonnen Daten herauszuholen und langfristig nutzbar zu machen.
Für die Salzburger Botanische Arbeitsgemeinschaft (SaBotAG - http://www.hausdernatur.at/sabotag.html), Vortragende: Roland Kaiser und Albin Blaschka; Datum: 2. Februar 2016 - Haus der Natur, Salzburg


K2Q: Koordinaten in Florenquadrant umrechnen

Geografische Koordinaten mit seinem Mobilgerät abrufen, Florenquadrant des Standortes ablesen.
(Koordinaten können auch von Hand eingegeben werden)